Willkommen beim TV Bieber!

Der Turnverein 1861 Bieber ist ein Traditionsverein, der im Breitensport in den Sparten Turnen, Tanzen, Tischtennis, Karate und Leichtathletik aktiv ist. Da ist für jede Altersklasse etwas dabei!

Informieren Sie sich einfach auf den jeweiligen Seiten über unseren Verein, das sportliche Angebot, die Trainingszeiten und unsere Trainer.

Oder suchen Sie vielleicht einen Ort für Ihre Feier?

Wir vermieten Ihnen gerne unsere Clubräume oder auch die Halle mit bis zu 370 Sitzplätzen.

Wir freuen uns auch über einen Eintrag in unser Gästebuch, wie Ihnen unsere Webseite gefällt oder besuchen Sie uns auf Facebook unter: http://facebook.com/tv1861bieber/

 

Herzlichst

Andreas Leonhardt

1. Vorsitzender


9. Bieberer Kartoffel-Volkslauf am Sonntag 18.08.2019

 

Auf bewährter Strecke startet der nunmehr 9. Bieberer Kartoffel-Volkslauf.

Mehr Informationen im Flyer.

Download
Flyer 9. Bieberer Kartoffellauf 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 968.9 KB

Line Dance neuer Anfängerkurs und "Schnupperabend"

 

Mit einem Schnupperabend am Donnerstag, 15.08.19, um 19 Uhr, starten die LineDancer "New Renegades" wieder nach der Sommerpause. Ein Kurs für Anfänger beginnt am 22.08.19 jeweils donnerstags um 18 Uhr im Clubraum des TVB, Seligenstädter Straße 34. Interessierte können ohne Voranmeldung vorbeikommen.

Eine Kurs geht über 10 Abende, die Gebühr beträgt 30 Euro.  Die Trainingsstunde für Fortgeschrittene schließt um 19 Uhr an.  Die Übungsstunden werden geleitet von Zlatimir Köhler

Infos bei Regina Köhler unter Telefon 0177 / 7443883.

 


Turnverein in Südtirol
Mit drei Mannschaften nahmen die Tischtennis Spieler des Turnverein 1861 Bieber am Turnier in Auer in Südtirol teil. Das international besetzte Turnier bot wie immer spielerische Klasse, die Titelverteidigung der ersten Mannschaft konnte leider nicht erspielt werden. So war auch Zeit für einen Ausflug zum Wallfahrtsort Kloster Maria Weißenstein im Südosten von Bozen.


Plastikbälle statt Ostereier
43. bundesoffene Offenbacher Tischtennis-Stadtmeisterschaften

 

Trotz bestem Feiertagswetter fanden sich beim drei Tage dauernden Turnier 368 Spielerinnen und Spieler – davon 50 aus Offenbacher Vereinen – in der Buchhügelschule ein. Man lag damit zwar unter den Erwartungen, was aber der Qualität der Spiele keinen Abbruch tat.

Ausgespielt wurden die Ehrenpreise des Ministerpräsidenten des Landes Hessen und des Oberbürgermeisters der Stadt Offenbach. OB Dr. Schwenke nahm sich die Zeit und man erläuterte auch Materialkunde beim Tischtennisball: „Plastik statt Zelluloid“.

Die 43. Ausgabe des Turniers wurde bewährt vom Turnverein 1861 Bieber zusammen mit dem TTV Offenbach durchgeführt. Viel Lob gab es von den Teilnehmern für die gute Organisation und straffe Durchführung der Wettbewerbe, was den Veranstaltern namentlich Kai Bahn, Peter Zwanzig und Dieter Schulz sowie den vielen Helferinnen und Helfern für die Mühen bei Transport der TT-Tische, Verköstigung und Turnierleitung eine Bestätigung war.

Download
Ergebnisliste STM 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 53.0 KB

(auf dem Bild v. l. die Organisatoren Peter Zwanzig, Dieter Schulz und Kai Bahn mit OB Dr. Schwenke)


Sonja Busemann & Mario Roggenhofer zum TV 1861 Bieber
- Tischtennisabteilung verstärkt sich für die Saison 2019/2020 –
 
Mit der vom Bundesligisten TSV Langstadt  wechselnden Sonja Busemann und Mario Roggenhofer (TS Großauheim) erhält die Tischtennisabteilung des TV 1861 Bieber wertvollen Zuwachs.
„Wir freuen uns sehr, dass Sonja & Mario den Weg zu uns gefunden haben“, so Abteilungsleiter Tischtennis Peter Zwanzig vom TVB. Beide werden im Bezirksoberligateam der Herren zum Einsatz kommen. Hiervon profitiert natürlich die gesamte Abteilung, da sich auch die weiteren Mannschaften breiter aufstellen können. Außerdem wird der Altersdurchschnitt im Team 1 weiter gesenkt. „Sonja wird die neue Nr. 1, da wird sich der ein oder andere etablierte Herrenspieler warm anziehen müssen.“ Da auch andere Vereine mit z.T. lukrativen Neuzugängen aufwarten können, steht man einem Saisonziel wie seit jeher gelassen gegenüber.


Turnverein Bieber mit bewährtem Team

 

Bei der Jahreshauptversammlung dankte der Vorsitzende Andreas Leonhardt seinem Vorstandsteam, den Abteilungs- und Übungsleiterinnen sowie allen helfenden Hände für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. In seinem Jahresbericht erläuterte er die durchgeführten und geplanten Renovierungsmaßnahmen. Demnächst hoffe man auf die Zusage des Landes Hessen und Landessportbund für die Dachsanierung und weitere energetische Maßnahmen. Viel Zeit in Anspruch nimmt das Thema Vermietungen der Räumlichkeiten, die für das Budget der Hallenkosten unumgänglich sind. Die Vermietungen seien auch nicht immer unproblematisch für die Nachbarn, da einige Mieter einen lauten Onkel, lachende Tante sowie Freunde hätten, die Autos mit 10 Türen besäßen und auf der Straße noch vieles lauthals besprechen oder Gäste, die hinter den Gardinen die Lärmschutzfenster zum Lüften öffnen. Am wenigsten Laut draußen seien die Hard ’n‘ heavys, was man bei der massiven Lautstärke im Saal nicht vermuten würde. Es wurde eine Liste mit noch zu erledigenden Aufgaben erstellt, die nach und nach angegangen werden. Sinnvolle Projekte gäbe es ausreichend – leider limitiert von den finanziellen Mitteln. In nächster Zeit werde sich eine Arbeitsgruppe „TVB 2030“ zur Ideensammlung formieren. Über die geordneten finanziellen Angelegenheiten und Mitgliederverwaltung berichteten die Kassierer Petra Ott und Stefan Appel. Einzig über die Wahl einer neuen Kassenprüferin war bei der Jahreshauptversammlung des Turnvereins Bieber abzustimmen, die Kerstin Emhardt aus der Karateabteilung für sich entschied und Rainer Ortel im nächsten Jahr unterstützt. Im Anschluss berichteten die Abteilungen über das letzte Jahr. Eine besondere Leistung erbringt die TT-Abteilung mit der Organisation der bundesoffenen Tischtennis-Stadtmeisterschaften zusammen mit dem TTV Offenbach, die auch 2019 über Ostern wieder in der Turnhalle am Buchhügel stattfinden. Beim Turnen und Tanzen brachte die Turnabteilung viele Kinder in Bewegung, was wie bewährt in einer großen Aufführung zum Jahresende ausklang. Eifrig dabei mit Kursen und Übungsstunden auch die Karate- und die noch junge Line-Dance-Abteilung. 

Auf dem Bild v. l.: Jürgen Wigidal (2. Vorsitzender), Petra Ott (Verwaltungskasse), Stefan Appel (Beitragskasse), Thorsten Ott (Schriftführer), Andreas Leonhardt (1. Vorsitzender)


Hoher Besuch bei den Karatekas des TVB

Bei einem Lehrgang mit dem Chief Instructor des WJKA Germany e.V., Tadeusz Lebida (7. Dan), konnten zwanzig Lehrgangsteilnehmer des TVB ihre Kenntnisse in Basis-Kata des Shotokan, Kihon und Kumite vertiefen. Im Gepäck hatte T. Lepida die Urkunde zum 1. Dan für Andreas Kiendorf. Außerdem freuten sich Fotios Filis (3. Dan) und Thomas Gielbig (3. Dan) über die Trainerlizenzen zur Berechtigung der Abnahme bis zum 1. Dan. Die Veranstaltung war für die Teilnehmer eine tolle Erfahrung und alle freuen sich auf weitere Treffen mit dem Vorbild. 

(von links nach rechts: Thomas Gielbig, Tadeusz Lebida, Fotios Filis und Andreas Kiendorf)


Liebe Mitglieder und Gäste, 

ab sofort gibt es eine Möglichkeit, unseren Verein durch gewöhnliche Online-Einkäufe zu unterstützen – ganz ohne Mehrkosten für Euch!

Bei Gooding.de sind über 1.600 Online-Shops registriert. Diese zahlen nun eine Prämie für uns, sobald ihr dort eingekauft. Von eBay über Ikea bis hin zu zooplus machen viele mit. 

 

Wählt einfach vor eurem nächsten Einkauf unseren Verein aus:

https://einkaufen.gooding.de/turnverein-1861-bieber-70144

 

smile.amazon.de ist dasselbe Amazon, das Ihr kennt. Dieselben Produkte, dieselben Preise, derselbe Service. Amazon gibt uns als registrierter Organisation 0,5% der Einkaufssumme Eurer qualifizierten smile.amazon.de-Käufe weiter.

https://smile.amazon.de/ch/44-250-38600

 

Vielen Dank für eure Unterstützung!

 


In der Halle des TVB fand eine Dinosaurier-Show statt. Der T-Rex konnte sich doch gleich für das TVB-Logo begeistern.


Nächste Veranstaltungen:

 

Heimspiele der Tischtennis-Mannschaften, siehe Spielplan

 

 * weitere Informationen bei dem jeweiligen Veranstalter

** das Training muss leider entfallen