Aktuelles


12.11.2021 

Genau auf den heutigen Tag vor 54 Jahren kam der TV Bieber in der hessischen Spitzenklasse an.

Die erste Teilnahme bei den südwestdeutschen Meisterschaften gab es auch.


05.09.2021

Erfolgreiche Teilnahme an den Kreismeisterschaften

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kevin Pfülb (2. v. l.) und Stefan Appel (1. v. r.)

 

Glückwunsch an unsere beiden Teilnehmer!

 

Kevin Pfülb wurde Kreismeister in der A-Klasse. Stefan Appel konnte sich den 2. Platz sichern.

Zusammen holten sie sich dann noch den Meistertitel im Doppel.

 


27.08.2021 

Vorschau auf die Saison 2021/2022

 

 

 

 

 

Markus Lorenz

 

Vorschau auf die Saison 2021/2022

 

1. Herren

Als Aufsteiger in die Verbandliga hatte man sich in der vergangenen Saison fantastisch geschlagen und stand beim Abbruch der Saison sogar auf Platz 3. Die Mannschaft konnte gehalten werden. Mannschaftsführer Mario Roggenhofer geht mit einer starken Mannschaft in die Runde und hofft darauf, die Ergebnisse der ersten Spiele aus der abgebrochenen Vorsaison zu wiederholen. Das Team hat das Potenzial im gesicherten Mittelfeld mitzuspielen, wobei die Verbandsliga ausgeglichen ist und nahezu jeder jeden schlagen kann. Von daher hoffen wir auf eine spannende Saison, die komplett durchgespielt wird und bei der der Spaß am Tischtennis und dem gemeinsamen Beisammensein nach dem Spiel im Mittelpunkt steht.

 

2. Herren

Ebenfalls als Aufsteiger in der Bezirksliga spielte man sogar um die vorderen Plätze mit. Durch den Neuzugang in der 1. Herren bekommt die 2. Herren mit Kevin Pfülb auch noch mal eine Verstärkung ins Team. Mannschaftsführer Kai Bahn freut sich über faire und spannende Spiele und prognostiziert das eine vordere Platzierung mit Aufstiegschancen drin sei. Natürlich unter dem Aspekt, dass die Runde auch zu Ende gespielt wird.

 

3. Herren

Der 3. Herren tat der Abbruch wohl am Meisten weh. Man stand in der Kreisliga mit Vorsprung auf Platz 1. Mit Denis Dolshenko darf sich das Team auf ein junges Talent freuen. Mannschaftsführer Dirk Matthäus: „Ich hoffe auf eine spannende Saison, die diesmal auch komplett stattfindet. Wenn wir dann wieder oben mitspielen sollten und dabei auch noch Spaß haben, dann wäre es eine rundum gelungene Saison.“

 

4. Herren

Als Tabellenführer stand man beim Abbruch der Saison da und war ein wenig traurig. Mannschaftsführerin Nadja Dörr meint: „Wenn die kommende Saison genauso gut für uns startet wie die letzte, mache ich mir keine Sorgen, dass wir bis Ende der Saison oben mitspielen. Hoffentlich wird das diesmal April 2022 sein und nicht schon im November. Ich freue mich sehr darauf in dieser Saison die 1. Kreisklasse mit ein bisschen mehr #Frauenpower durch unsere neue Verstärkung Katrin Mebus aufzumischen.“

 

5. Herren

Das Ziel des Klassenerhalts mit dem das Team in die Runde gestartet ist, war nach den vier ausgetragenen Spielen in starker Gefahr. Ein Punkt wurde erkämpft und durch den Saisonabbruch das Ziel kampflos erreicht. Mannschaftsführer Holger Kiefer schaut positiv in die neue Runde, da sich das Team um Patrick Mey, der nach längerer Pause zum TVB gestoßen ist, verstärkt hat und die Option im Notfall „von oben“ Ersatz zu holen sicher genügend Punkte einfahren wird. Wir hoffen, dass die Runde komplett gespielt wird und wir den Klassenerhalt aus eigener Kraft erkämpfen werden.

 

Jugend

Im Mittelfeld der Kreisliga standen unsere Jungs beim Abbruch. In der Gleichen Liga und derselben Truppe gehen sie erneut an den Start. Da alle Jugendteams in Offenbach mit Trainingsrückstand und Ausfall zu kämpfen hatten ist eine Prognose sehr schwierig. Wir hoffen das sie ganz schnell den Spaß am Sport wiederfinden und mit Ihren Ergebnissen selber zufrieden sind.


20.08.2021

Fun-Turnier am Sonntag, den 29.08.2021 von 10:00 - 15:00 Uhr

Vor der Runde und nach einer langen Corona-Pause, möchten wir Euch zum gemütlichen Treffen inkl. Grillen und zeitgleichem "Fun-Turnier" einladen.

 

Zeitablauf und Turnierbedingungen könnt Ihr auf der beigefügten Einladung checken!

Download
Einladung Fun-Turnier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 294.8 KB

Wegen der aktuellen Corona-Lage wird das Turnier auf einen unbestimmten Termin verschoben.